focus_04_2024_b

April 2024

Streitpunkt Kindergrundsicherung: Liebe Frau Paus, es braucht keine Behörde mit 5000 Menschen – zwei Maßnahmen reichen.

Was braucht es, damit endlich eine Kindergrundsicherung für Deutschland auf die Straße kommt? Zwölf Milliarden, oder eher zwei bis sieben? Eine neue Mammutbehörde? Es nervt, wie Bundesfamilienministerin Lisa Paus sich ständig selbst korrigiert. Am meisten nervt aber, dass ganz pragmatische, einfache Lösungen noch nicht mal in Betracht gezogen werden.

focus_04_2024

April 2024

Als Kind geflüchtet, heute Herzchirurg: „Ihr wisst gar nicht, was für ein Leben ihr in Deutschland habt“.

Als Kind floh Umeswaran Arunagirinathan aus dem damaligen Bürgerkriegsland Sri Lanka. Ganz allein. Er kam nach Deutschland, wuchs im sozialen Brennpunkt auf, machte Abi, studierte. Heute ist er Herzchirurg. Was denkt ein „Aufsteiger“ wie „Dr. Umes“ (46) über die derzeitige Stimmung im Land?

focus_03_2024

März 2024

Warum sollte ich meine Zeit mit Praktikant Faul verschwenden? Die Gen Z ist zu satt.

FOCUS online hat mehrfach mit jungen Frauen gesprochen, die mehr Respekt, Wertschätzung und Menschlichkeit gegen über ihrer Generation einfordern. Bestsellerautorin Nena Brockhaus hat einen anderen Blick auf das Zusammen¬leben und fordert mehr Demut von der Gen Z. Brockhaus sagt: „Es fehlt in den Reihen unserer Generation an Demut vor Erfahrung, vor dem Alter, vor der Lebensleistung.“ Wir haben bei der 31-jährigen Bestsellerautorin nachgefragt.

focus_10_2023_b

Oktober 2023

Bauarbeiter rettete Jungen vor Entführer: „Als ich Matratzen sah, war alles klar“.

Vor vier Tagen, am 26. Oktober, hat ein 51-Jähriger in Böblingen bei Stuttgart einen Zehnjährigen in sein Auto gezerrt. Dank des entschiedenen Eingreifens eines Bauarbeiters wurde der Junge gerettet. Wir haben mit Zeki Yasik (48) gesprochen.

focus_10_2023

Oktober 2023

Mel (62) macht Urlaub im Fahrrad-Wohnwagen.

Wenn Mel (62), Industriedesigner aus Stuttgart, Urlaub gemacht hat, ist er meist nach Frankreich gefahren. Jetzt kommt er mit seinem Fahrrad-Wohnwagen vor der Haustür „in den Flow“. In wenigen Minuten ist alles gepackt, dann kann es losgehen. Ein neues Lebensgefühl.

focus_09_2023_d

September 2023

Psychologists for Future-Sprecherin Katharina van Bronswijk: Man muss sich nicht auf der Straße festkleben, um etwas in Bewegung zu setzen.

Die einen verzweifeln angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und schlittern in den „Klima-Burnout“. Die anderen ignorieren das Thema einfach und zeigen mit dem Finger auf andere. Katharina van Bronswijk, Sprecherin von „Psychologists for Future“, sagt: Es gibt bessere Wege für den einzelnen, sich der Krise anzunehmen - mit denen man auch einen echten Unterschied machen kann.

focus_09_2023_c

September 2023

Verkehrsforscher Andreas Knie im Interview: Wer in Deutschland kein Auto fährt, ist ökonomisch gesehen dumm.

Als einer der bekanntesten Mobilitätsforscher Deutschlands arbeitet Andreas Knie an einem Forschungsvorhaben, das aufzeigen soll, wie der Weg zu - fast - autofreien Stadtquartieren gelingen kann. Kann das wirklich gelingen? Ein Gespräch.

focus_09_2023

September 2023

Deutschlands erste Moormanagerin: Wir brauchen andere Kühe, Wasserbüffel etwa.

Über 30 Prozent aller Treibhausgase kommen in Mecklenburg-Vorpommern aus trockengelegten Mooren. Damit ist nicht die Industriebranche oder der Verkehr der schlimmste Klimasünder, sondern die Landschaft. Annie Wojatschke ist für die Stadt Greifswald Deutschlands erste „Moormanagerin“.

focus_08_2023_b

August 2023

Kein Abschluss, keine Arbeit: Neets brauchen dringend Unterstützung.

Die Zahl junger Menschen, die komplett inaktiv sind und weder einen Abschluss machen noch einer Arbeit nachgehen, wächst. Wie kann das sein? Der Bildungs- und Sozialisationsforscher Klaus Hurrelmann erklärt, warum junge Menschen und „Neets“ jetzt dringend Unterstützung brauchen.

focus_08_2023

August 2023

Transfrau: Grotesk - die Politik gibt sich fortschrittlich, wir erleben herben Rückschlag.

Das am Mittwoch im Bundestag beschlossene Selbstbestimmungsrecht soll die Würde von Trans-Menschen stärken. Transfrau Lisa Klapp (58), selbständig im Einzelhandel, befürchtet, dass das Gegenteil geschieht und sagt: Es macht keinen Sinn, die Gesellschaft im übertriebenen Maß zu nerven.

focus_06_2023

Juni 2023

Stadtökologe Josef R. Reinholf: Unsere Landschaften sind lebensfeindlicher als Großstädte.

Böse Stadt, gutes Land? Den Zoologen, Evolutionsbiologen und Ökologen Josef H. Reichholf nervt das. Zumal sich die Realität eher genau in die andere Richtung entwickelt.

focus_05_2023_b

Mai 2023

Polizeigewerkschaftler über neue Studie: Polizisten müssen sich als Schlägerbande bezeichnen lassen.

Ein Forscherteam der Goethe-Universität Frankfurt hat das Phänomen Polizeigewalt untersucht. Die Ergebnisse lassen aufhorchen. Sehen die Betroffenen auch deswegen häufig von einer Anzeige ab, weil sie fürchten, nicht gehört zu werden? Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hat da einen ganz anderen Verdacht.

focus_05_2023

Mai 2023

Birthstrike-Bewegung: Keine Kinder kriegen fürs Klima? Experte spricht von „kruder Rechnung“.

Keine Kinder kriegen fürs Klima? Auch der Ethiker und Ökonom Dominic Roser vom Institut für Ethik und Menschenrechte an der Universität Freiburg (Schweiz) hat sich das ernsthaft überlegt. Mittlerweile ist er dreifacher Vater. Und sieht so manches Argument der Birthstrike-Bewegung in neuem Licht.

focus_04_2023

April 2023

Für mich ist nichts klarer definiert als Frau und Mann.

Transfrau Lisa findet neues Ampel-Gesetz eine „Katastrophe: Künftig soll man den Vornamen und das Geschlecht durch einen einfachen Antrag beim Standesamt ändern können. Durch das neue Selbstbestimmungsgesetz würde endlich die Würde der Betroffenen berücksichtigt, sagen die Befürworter. Transfrau Lisa Klapp (58), selbständig im Einzelhandel, sieht das ganz anders.

focus_03_2023_c

März 2023

Planetary Health: Die nicht-vegetarische Diät, die das Klima retten soll.

„Die Welt hat Fieber“, sagt die Berner Ernährungswissenschaftlerin Sonja Schönberg. Im Interview erklärt Schönberg, was es mit der „Planetary Health“-Diät auf sich hat - bei der man auf Fleisch zumindest nicht komplett verzichten muss.

focus_03_2023_b

März 2023

Gamechanger Dachbegrünung: Warum Sie mit Ihrem Hund bald aufs Dach gehen statt in den Wald.

Hainbuchen auf dem Dach, Winterjasmin vor dem Fenster – deutsche Städte werden grün. Dr. Gunter Mann, Diplom-Biologe und Präsident des Bundesverbandes Gebäudegrün erklärt, warum das so wichtig ist. Und wieso wir in ein paar Jahren vielleicht lieber auf dem eigenen Dach spazieren gehen wollen als „im Wald baden“.

focus_03_2023

März 2023

Erst fuhr sie einen dicken Sportwagen, dann wurde Cordula zur „Klima-Oma“.

Von der Unternehmerin mit „dickem Sportwagen“ zur Klima-Oma: Ein Spaziergang mit ihrem kleinen Enkel veränderte für Cordula Weimann alles. Vor dreieinhalb Jahren hat die 63-Jährige die Bewegung „Omas for Future“ angestoßen. Inzwischen gibt es 70 Regionalgruppen bundesweit - und bei Weimann ein von Grund auf neues Lebensgefühl.

focus_01_2023

Januar 2023

Das Hochstapler-Syndrom: Wenn erfolgreiche Menschen fürchten, aufzufliegen.

Eigentlich kann ich das alles gar nicht, mein Erfolg ist nur Fassade – ein Interview mit der früheren „Vogue“-Chefin lässt aufhorchen. Wir sprachen mit dem Persönlichkeitspsychologen Kay Brauer. Er hat zum sogenannten Hochstapler-Phänomen geforscht.

focus_10_2022

Oktober 2022

Deutsche Superreiche will „endlich gerechten Anteil an Steuern zahlen“.

Undurchdacht und zutiefst unsozial – so kritisiert Stefanie Bremer das Krisenmanagement der Bundesregierung in Sachen steigender Energiepreise. Die 33-jährige Erbin gehört zu den fünf Prozent der reichsten Menschen Deutschlands und würde gerne sehr viel mehr abgeben, als der Staat es von ihr verlangt.

focus_07_2022

Juli 2022

Gynäkologin sagt, wie ein Schwangerschaftsabbruch in den eigenen vier Wänden abläuft.

Seit zwei Jahren können Frauen in Deutschland einen medikamentösen Schwangerschaftsabbruch auch telemedizinisch begleitet durchführen. Wir sprachen mit der Gynäkologin Jana Maeffert über den Ablauf und wie sich die Streichung des Paragraphen 219a darauf auswirkt.

focus_06_2022

Juni 2022

Drittes Jahr ohne Gewinn. Bauern-Boss über Jahrhundert-Krise: „Großer Teil der Höfe wird demnächst dichtmachen“.

Corona-Pandemie, Krieg in der Ukraine und Inflation: Viele Landwirte kämpfen angesichts der Krisen ums Überleben. Viele von ihnen werden es nicht schaffe, prophezeit Landwirt und Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Martin Schulz im Interview mit FOCUS Online.

focus_05_2022

Mai 2022

Erst Pandemie-Leugner, jetzt Putin-Versteher: Es ging bei den Protesten nie um Corona.

Man möchte meinen, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun - doch die Realität sieht anders aus. Die Sozialpsychologin und Fachfrau für Verschwörungsideologien Pia Lamberty erklärt, wieso Kritiker der Corona-Maßnahmen im Ukraine-Krieg gerne für Russland argumentieren.

focus_04_2022

April 2022

Aktivistin zeichnet düsteres Bild für Jugend„Der Ukraine-Krieg wird auch der Krieg unserer Kinder werden“.

Erst das Klima, dann Corona, jetzt der Krieg: Junge Menschen sind voller Zukunftssorgen, sagt Claudia Langer, Leiterin der Generationenstiftung. Für uns interessiert man sich nicht – das sei dabei das vorherrschende Gefühl.

focus_03_2022

März 2022

Wo uns die Schwarzenegger-Botschaft ins Herz trifft, fühlt jemand aus Russland vielleicht nur Irritation.

In den sozialen Netzwerken kursiert ein Video, in dem sich Arnold Schwarzenegger direkt an die Menschen in Russland wendet. Was kann er mit seinem Clip bewirken? FOCUS Online sprach mit der Kommunikationsexpertin Dr. Andrea Hartmann-Piraudeau.

focus_04_2021

April 2021

Carsten Watzl im Interview; Immunologie-Professor erklärt, warum Impfung morgens besser ist als abends.

Viel frische Luft, Meditation und Immun-Booster-Pillen als Corona-Prophylaxe? Davon hält ImmunologeCarsten Watzl wenig. Im Interview erklärt der Mediziner, warum ein starkes Immunsystem den Krankheitsverlauf sogar verschlimmern kann und Gene viel entscheidender sind als Vitamine.

focus_02_2020

Februar 2020

Genesen, aber nicht gesund: Corona zerstört den Körper wie ein Waldbrand.

Viele Covid-Patienten sind auch Monate nach ihrer Infektion noch nicht gesund. Hilfe finden sie in Post-Covid-Ambulanzen. Andreas Stallmach leitet eine davon. Bei FOCUS Online erklärt er, wie unterschiedlich die Beschwerden der Ex-Corona-Infizierten sind und ob sie mit Besserung rechnen können.

focus_11_2020_a

November 2020

Mutter über Corona-Schulchaos: Habe Panik, meinen Sohn in die Schule zu schicken.

Wo sie im Frühjahr ein komisches Gefühl hatte, ihren Sohn zur Schule zu schicken, hat sie jetzt Panik. Die 49-jährige Mutter eines Teenagers leidet an einer Autoimmunerkrankung. Bei FOCUS Online erklärt sie, warum sie es nur für eine Frage der Zeit hält, bis sie sich ansteckt.

focus_11_2020_b

November 2020

Deutschland in Isolation: Nichts ist jetzt wichtiger als ein geregelter Tagesablauf.

Die Corona-Krise ist aktuell das alles bestimmende Thema. Viele Menschen haben Angst, wie es weitergeht. FOCUS Online hat die Resilienz-Trainerin Sigrid Diekow zum Thema befragt. Sie coacht seit vielen Jahren Menschen in extremen Belastungssituationen.

focus_09_2020_a

September 2020

Schülerin (14) in Hamburg mit Säure vergiftet - jetzt spricht Mobbing-Experte Klartext.

An einer Hamburger Schule soll einer Neuntklässlerin Säure in die Trinkflasche geschüttet worden sein. Körperlich ging der Vorfall glücklicherweise glimpflich aus. Aber seelisch? Anti-Mobbing-Trainer Carsten Stahl über die Vorkommnisse und seine Forderungen an die Politik.

focus_09_2020_b

September 2020

Zwei mal Homeoffice, vier mal Home-Schooling: Mutter über Corona-Alltag.

Alltag in Zeiten von Corona: Die Eltern arbeiten von zuhause aus, die vier Kinder bekommen wöchentlich stapelweise Arbeitsblätter und Schulaufgaben - wie geht das? Besser als gedacht, sagt FOCUS Online-Autorin Elisabeth Hussendörfer. Ein Erfahrungsbericht.

focus_08_2020_a

August 2020

In der Statistik heißen sie die Genesenen.

Wenn Covid-19-Patienten „genesen“ genannt werden, heißt das längst nicht, dass es ihnen gut geht. Lungenfachärztin Jördis Frommhold bietet in der Median Klinik Heiligendamm Reha-Maßnahmen an und betreut Patienten nach einer Corona-Erkrankung. Viele haben noch Wochen nach der Krankheit Beschwerden. Unter den Patienten: Junge Menschen, vom Triathleten bis zur sportaffinen Hausfrau.

focus_08_2020_b

August 2020

Die Pandemie raubt uns unseren Schlaf: „Wir haben immer häufiger Alpträume“.

Menschen sorgen sich in der Corona-Pandemie um ihre Gesundheit und Zukunft. Ängste und innere Anspannung sind Risikofaktoren für Schlafstörungen. Der Hamburger Neurowissenschaftler und Schlafforscher Christian Benedict sagt, wie sich gegensteuern lässt.

focus_08_2020_c

August 2020

„Ich habe an drei Wochen kaum Erinnerung“: Ein Corona-Genesener erzählt.

Mich trifft das eh nicht, dachte Bernd Oschowski - dann erkrankte er im Mai an Covid-19. Er war auf der Intensivstation, musste künstlich beatmet werden. Jetzt befindet er sich in einer Reha-Klinik - um wieder zu lernen, wie man atmet.

FOCUS_Gesundheit_07_2020

Juli 2020

Kurlaub in Deutschland.

Körper und Seele profitieren nachhaltig von einer Kur. Die dafür nötigen Heilmittel liefert die Natur zwischen Nordsee und Alpen mehr als reichlich. Eine Rundreise zu den Quellen der Gesundheit.

focus_06_2020_a

Juni 2020

Lockdown machte uns nicht unzufriedener.

Wann sind wir wirklich zufrieden? Der Marburger Soziologie-Professor Martin Schröder glaubt, dass der Einfluss der Corona-Krise in dieser Frage überschätzt wird. Wie so vieles übrigens – das zumindest hat sich bei den Auswertungen einer Langzeitstudie gezeigt.

focus_06_2020_b

Juni 2020

Covid-19-Genesener: Gehen zu sorglos mit Corona um - jeder denkt, mich trifft es nicht.

Andreas Weigel ist Mitte 50, sportlich und kerngesund. Kein Grund, sich wegen Corona zu sorgen, denkt er, als er grippeähnliche Symptome bemerkt. Wenige Tage später liegt er im künstlichen Koma und wird beatmet. Ein Weckruf.

focus_05_2020

Mai 2020

Risikopatientin: "Seit ich weiß, wann die Schule wieder losgeht, habe ich Panik"

Viele Eltern sehnen die Öffnung der Schulen herbei. Andere, wie Hanna Offner*, haben schlaflose Nächte. Die 49-Jährige leidet an einer Autoimmunerkrankung und fürchtet, das Virus könnte über ihren 14-jährigen Sohn vom Klassenzimmer zu ihnen nach Hause geschleppt werden.

focus_03_2020

März 2020

Immer mehr Kinder mit Essstörungen - und daran sind auch die Eltern schuld.

Wer die Ernährung zum ständigen Thema macht, verliert Kinder- und Jugendpsychiaterin Dagmar Pauli zufolge sein natürliches Essverhalten - und das wirkt sich auch auf die Kinder aus. Sie plädiert für eine entspanntere und weniger kopfgesteuerte Nahrungsaufnahme.

focus_12_2019_a

Dezember 2019

Meine Ehe war ein Hamsterrad - dann verliebte ich mich neu in meinen Mann.

Ein Vierteljahrhundert verheiratet zu sein, kann große Vertrautheit bedeuten – oder das Gefühl, schon lange aneinander vorbei zu leben. Luise (61) und ihr Mann haben sich einem Paartherapeuten anvertraut, um das zu ändern. Mit Erfolg.

focus_12_2019_b

Dezember 2019

Lore zerbrach am Tod ihres Mannes und kämpfte sich zurück.

Der Tod ihres langjährigen Lebenspartners hat Lore eiskalt aus dem Leben gerissen. Zunächst versuchte sie noch, sich abzulenken, später fiel sie in ein tiefes Loch, musste sogar Antidepressiva nehmen. Bei FOCUS Online erzählt sie, wie sie sich dennoch zurück ins Leben gekämpft hat - und neues Glück gefunden hat.

focus_11_2019

November 2019

Social Freezing: Nur weil Karin ihre Eizellen einfror, ist sie heute Mutter.

Mit 35 fühlt Karin sich reif für ein Kind, aber ihr langjähriger Partner überlegt es sich plötzlich anders. Fünf Jahre später ist sie froh, dass sie damals auf Nummer Sicher gegangen ist: Ohne ihre eingefrorenen Eizellen hätte sie wohl keine Chance mehr gehabt, schwanger zu werden. Nun erwartet sie mit ihrem neuen Partner ein Kind.

focus_09_2019

September 2019

Klimawandel: Es ist mehr Intelligenz gefragt, nicht Verzicht.

Wie gehen wir mit drängenden Problemen wie dem Klimawandel oder der erneuten weltweiten Aufrüstung um?Krisen im Außen sind Ausdruck von Krisen im Innen, sagt Journalist und Autor Franz Alt. Für ihn gibt es viele Gründe, voller Zuversicht nach vorne zu schauen.

focus_05_2019_a

Mai 2019

Social Freezing ist eine aktive Lebensentscheidung.

Immer mehr Frauen erfüllen sich erst spät ihren Kinderwunsch. Die eigenen Eizellen einzufrieren kann für manche ein guter Weg sein. Der Münchner Reproduktionsmediziner Jörg Puchta klärt im Interview die wichtigsten Fragen zu der Behandlung.

focus_05_2019_b

Mai 2019

Haderten mit Abschied: Vier Rentner berichten, wie sie gut ins neue Leben starteten.

Jahrelang hat man auf diesen Moment gewartet, plötzlich ist es soweit. Doch der bevorstehende Ruhestand kann nicht nur Glücksgefühle, sondern auch plötzliche Zweifel auslösen. Vier Rentner haben FOCUS Online erzählt, wie sie ihren Übergang gestaltet haben – und wie es ihnen mittlerweile geht.

focus_03_2019

März 2019

Ich will das Beste für meine Kinder – darum ließ ich sie nach der Trennung beim Vater.

Ilona (39) nennt sich eine "Übermutter". Trotzdem – oder gerade deswegen – hat sie ihre drei Kinder nach der Trennung bei ihrem Mann gelassen. Bei FOCUS Online erzählt sie, was sie zu dieser Entscheidung getrieben hat und wie sie damit lebt.

focus_02_2019_a

Februar 2019

Mit Punkt auf der Stirn wären wir endlich sichtbar.

Tolle Ausstrahlung, fröhliches Wesen – die Depression sieht man Marlis Jöbges nicht an. Dabei soll man dasruhig, zumindest zeitweise. Denn die 57-Jährige engagiert sich für .mehr Verständnis und gesellschaftlicheAkzeptanz der Krankheit.

focus_02_2019_b

Februar 2019

Letzte Zeitzeugen erzählen.

Im hektischen Gewusel der Berliner Innenstadt erinnert kaum mehr etwas an den Krieg. Wer aber weiß, wie es hier in den Jahren nach 1945 aussah, der lebt anders. Ruth .Erhardt, die 1931 geboren wurde, erzählt von ihrer Zeit in den Trümmern Berlins.

focus_02_2019_c

Februar 2019

Kluge Argumente bringen nichts.

Diskussionen mit Demenzkranken sind müßig. Besser ist es, den Betroffenen da abzuholen, wo er sein möchte. Auch, wenn man dafür zuweilen ein bisschen schwindeln muss..

focus_02_2019_d

Februar 2019

Als Mama das Schnitzel für Kuchen hielt, wusste ich: Jetzt braucht sie mich.

Karolin Keller genießt ein traumhaftes Aussteigerdasein in Spanien, als ihre betagte Mutter schwer an Demenz erkrankt. Den Entschluss, zurück nach Deutschland zu gehen .und die Pflege zu übernehmen, hat die 58-Jährige auch nach zehn Jahren nicht einen Tag bereut.

focus_02_2019_e

Februar 2019

Der Ex, seine Neue, unser Kind.

Wenn der Ex eine neue Freundin hat, ist das schon schwer genug. Jedoch das eigene Kind mit der neuen Frau zu sehen, ist für viele Mütter unerträglich. Eine Therapeutin erklärt, wie Sie mit dem Schmerz umgehen - und die Situation verbessern können.

focus_01_2019

Januar 2019

Infiziert vom Exfreund.

Vor fünf Jahren erfährt die schwangere Jana bei einer Routineuntersuchung, dass sie HIV-positiv ist. Sofortwurde sie in eine Schwerpunktpraxis überwiesen. Hier erzählt die heute 40-Jährige, wie es weiterging.

Top