Texte





Stuttgarter Zeitung



Stuttgarter Zeitung 24. Dezember 2014
24. Dezember 2014
Die Liebe eines Sohnes.
Der 12-jährige Steven hat sich gegen ein Leben mit der Mutter entschieden und pflegt seinen Vater, der an multipler Sklerose erkrankt ist. Die beiden teilen Momente des Glücks ebenso wie Zweifel, wie lange ihre innige Beziehung noch währt.
Volltext als PDF


Stuttgarter Zeitung 14. August 2014
14. August 2014
Behinderte Eltern: Die machen das schon.
Anna und Tom sind geistig behindert und haben zwei Kinder. Dass Henry, zwei Jahre alt, bei ihnen bleiben kann, ist einem engagierten Angebot zu verdanken: dem Wohnhaus Tandem in Hamburg.
Volltext als PDF
Online Version von stuttgarter-zeitung.de


Stuttgarter Zeitung 28. März 2014
28. März 2014
Kinderwunsch: Wir sind schwanger.
Künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft – Schlagworte, die kontrovers diskutiert oder gar tabuisiert werden. Karin hat sich mit der Leihmutter ihrer Kinder angefreundet. Die Familien besuchen sich. Die Kinder stellen wichtige Fragen, wichtig auch für die Gesellschaft.
Volltext als PDF


Stuttgarter Zeitung 8. März 2014
8. März 2014
Frauenwelten: Der lange Weg ins eigene Leben.
Elfriede Rick überlebte als Kind die Vertreibung aus Ostpreußen. Die Angst von damals hat sie immer wieder eingeholt. Heute tritt sie als Zeitzeugin vor Schulklassen auf.
Volltext als PDF
Online Version von stuttgarter-zeitung.de


Stuttgarter Zeitung 5. März 2014
3. März 2014
Frauenwelten: Die Erziehung zum Frieden.
Ruth Erhardt hat Anfang der fünfziger Jahre als Trümmerfrau beim Wiederaufbau von Berlin geholfen. Ihre Konsequenz: nie wieder Krieg. Dafür hat sie sich auch zu DDR Zeiten einzusetzen versucht.
Volltext als PDF
Online Version von stuttgarter-zeitung.de



Stuttgarter Zeitung 28. Februar 2014
28. Februar 2014
Frauenwelten: Die tiefe Sehnsucht nach mehr.
Maria Imorde hat elf Kinder bekommen und in  schweren Zeiten großgezogen. Jetzt ist sie bald neunzig und mit Recht stolz. Nicht nur auf ihre Sprösslinge, sondern auch auf sich selbst und auf das, was sie anderen Frauen geben konnte.
Volltext als PDF
Online Version von stuttgarter-zeitung.de


© 2018 Elisabeth Hussendörfer